extrusion optimex II

Extrusion

KIVO Flexible Plastics ist seit mehr als 54 Jahren Hersteller, Drucker und Verschließer von verschiedenen Arten von Kunststoffverpackungen. Kontakte
  • Mehr als 54 Jahre Erfahrung
  • 40 Extruder
  • 3 Produktionsstätten
  • Extrudieren mit recyceltem Material

KIVO Flexible Plastics und Extrudieren


Die Extrusion von flexiblen Kunststoffen mittels Blasfolienextrusion ist die Basis von KIVO Flexible Plastics. Seit der Gründung von KIVO im Jahr 1966 produzieren wir Kunststoffe mittels Blasfolienextrusion. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Branche sind wir in der Lage, die innovativsten Folien zu produzieren, wobei wir in der Lage sind, dünnere Folien bei gleichbleibenden Eigenschaften herzustellen.

Ja, ich möchte Sie direkt kontaktieren
extrusion gif

Wie funktioniert die Extrusion?


Die Extrusion ist ein kontinuierlicher Prozess, der innerhalb von KIVO 24/7 stattfindet. Bei der Extrusion wird das PE-Granulat in einem Zylinder mit einer rotierenden Schnecke (dem Extruder) erhitzt und geschmolzen. Die rotierende Schnecke schiebt das geschmolzene PE-Granulat vorwärts und sorgt dafür, dass das Material durch einen Extrusionsspalt fließt. Der Extrusionskopf erzeugt die gewünschte Form (Rohr). Aus der Extruderdüse tritt ein Schlauch mit sehr dünner Wandung aus. Dieser wird mit Luft aufgeblasen, wodurch in einem kontinuierlichen Prozess ein riesiger Kunststoffballon entsteht. Wenn diese abgekühlt ist, wird die Folie eingewickelt und eventuell aufgeschnitten.

Langlebige Extrusion


Nachhaltigkeit spielt auch innerhalb der Extrusionsabteilung eine wichtige Rolle. So sind wir beispielsweise Vorreiter bei der Dickenreduzierung, haben ein Minimum an Produktionsabfällen (die wir bei KIVO Recycling recyceln) und können für Sie optimale Folien mit einem hohen Anteil an recyceltem Inhalt entwickeln, der aus unserer eigenen Recyclinganlage REKS stammt. Außerdem sind alle unsere Extruder isoliert und werden über einen geschlossenen Kreislauf mit erdgekühltem Quellwasser gekühlt. Wir haben den ersten Preis für den MJA-Effizienzplan erhalten. Auch für unsere energieeffizienten Produktionsprozesse wurden wir mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Sie möchten mehr darüber erfahren, was wir in Sachen Nachhaltigkeit tun? Dann werfen Sie einen Blick auf die Nachhaltigkeitsseite.

Ja, ich möchte Sie direkt kontaktieren
extrusion -770x1024-1

Unsere verschiedenen Extruder


Der Maschinenpark der KIVO ist in den letzten 50 Jahren stark gewachsen und entwickelt worden. Der aktuelle Maschinenpark besteht aus 40 Extrudern, von denen 30 Mono-Extruder und 10 Co-Extruder sind. Durch den Einsatz neuester Technologien, Schulungen und gute Beziehungen zu Maschinenlieferanten bleiben wir auf dem neuesten Stand der Entwicklung. Das macht KIVO zu einem Vorreiter in Sachen innovative Produkte.

Durch den Einsatz von Coextrudern ist KIVO in der Lage, Folien mit mehreren Schichten zu produzieren, um das richtige Endprodukt, zugeschnitten auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse, herzustellen. Coextruder machen es möglich, z. B.:

  • Die Farbe der Innenseite der Folie kann sich von der Außenseite unterscheiden (z. B. Blumenerdebeutel).
  • Spezifische Eigenschaften pro Schicht; z. B. gute Dichtigkeit auf der Innenseite und eine glatte Oberfläche auf der Außenseite.
  • Hinzufügen von barriereverbessernden Additiven in die Mittelschicht.

Mit Kunden in Dutzenden von Branchen in mehr als 24 Ländern der Welt ist uns keine Herausforderung zu groß. Basierend auf den spezifischen Kundenbedürfnissen werden die Rezepturen ausgewählt und ausgiebig getestet. Verschiedene Zusatzstoffe können auch verwendet werden, um der Folie besondere mechanische oder ästhetische Eigenschaften zu verleihen. Dazu gehören Reibungswiderstand (Rutschfestigkeit und Glätte), Zugfestigkeit, Statik, Durchstoßfestigkeit, Haftung, Siegelfähigkeit, Flammschutz, UV-Beständigkeit, Färbung, Geruchsneutralisation usw.

Kontakte


    Vorname:

    Nachname:

    Unternehmen:

    Telefon:

    E-Mail:

    Nachricht:

    An wen möchten Sie die Nachricht senden?:

    Wie haben Sie uns gefunden?