NACHHALTIGKEIT & UMWELT

KIVO ist sich seines Einflusses auf die Umwelt sehr bewusst. Die Folienherstellung kostet Energie und Rohstoffe und die Produktion bis zur Endnutzung ist mit einigen Abfällen verbunden. Deswegen arbeitet KIVO daran, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. In dieser Hinsicht kann man sehr weit gehen. Zum Beispiel mit der Verwendung von recyceltem Toilettenpapier, gebrauchten Geschirrtüchern oder Bürostühlen, die aus recycelten PET-Flaschenverschlüssen hergestellt wurden. Soweit ist KIVO noch nicht, aber wir tun einiges im Bereich der Nachhaltigkeit und für die Umwelt. KIVOs Nachhaltigkeitsagenda ist ziemlich voll.

Die folgende Abbildung zeigt, wo KIVO bereits aktiv ist.

Einkauf & Lagerung
KIVOs Nachhaltigkeit beginnt mit dem Einkauf und der Lagerung von Rohstoffen und Gütern. KIVO achtet bei der Auswahl seiner Lieferanten darauf, dass sie Wert auf Nachhaltigkeit legen. Wir fokussieren uns schon im Anfangsstadium auf Nachhaltigkeit und das zieht sich durch den gesamten Produktionsprozess hindurch. Darüber hinaus ist KIVO Mitglied bei „Operation CleanSweep“, um zu verhindern, dass Abfälle und Rohstoffe (unkontrolliert) in die Umwelt gelangen. Demnächst erscheint ein Blog zum Thema Nachhaltigkeit bei Einkauf & Lagerung.

Forschung & Entwicklung
Die Produktentwicklung hat einen großen Anteil an KIVOs Nachhaltigkeit. Das zeigt sich in der Verringerung von Rohstoffen, der Förderung von Wiederverwendung und des Recyclings und der Reduktion von Produktionsüberschüssen. Hier lesen Sie mehr über den Blog über nachhaltige Produktentwicklung.

Nachhaltig produzieren
In dem Produktionsprozess werden natürlich auch die Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigt. Alle Fabrikstandorte in den Niederlanden sind mit Hunderten Solarmodulen ausgestattet. Auf diese Weise werden zahlreiche Produkte energieneutral hergestellt. Darüber hinaus investiert KIVO in neue energieeffiziente und nachhaltige Produktionsmaschinen und KIVO produziert „lean“ für optimale Effizienz und minimale Abfallproduktion. Der entstandene Abfall wird recycelt, um anschließend wiederverwendet zu werden. Dieses Thema wird weiter in einem Blog, der bald erscheinen wird, erörtert.

Lagerung & Transport
KIVO achtet bei der Lagerung und beim Transport der Güter darauf, dass Zwischen- und Endbestände so gering wie möglich gehalten werden und dass der Transport mithilfe von neuen, Kraftstoff sparenden Lkws effizienter wird. Auch zu diesem Thema wird in Kürze ein Blog folgen.

Dünnere Folien durch Reduktion der Dicke
KIVO ist Weltmeister im Reduzieren der Foliendicke. Der Einsatz dünnerer Folien erfordert weniger Rohstoffe, sorgt für mehr Folienmeter auf der Rolle und reduziert die Abfallmenge. Dickenreduktionen von bis zu 50 % sind keine Seltenheit. Eine schnellere Reduzierung der Umweltbelastung ist kaum möglich. In Kürze wird ein Blog zu diesem Thema erscheinen.

Hohe und konstante Produktqualität
Aufgrund der konstanten Qualität von KIVOs Produkten kann die Folie optimal bei dem Kunden verarbeitet werden, das führt zu weniger Ausschuss. Darüber hinaus reduziert sich auch der Ausschuss des Endprodukts durch längere Haltbarkeit und besseren Schutz. Auch zu diesem Thema wird in Kürze ein Blog erscheinen.

Recycling
Zu guter Letzt werden die Abfälle der Einzelhändler in der Kette eingesammelt und recycelt. Weitere Erläuterungen dazu werden in Form eines Blogs folgen.